Asiens grenzenloser Energiehunger

Schon 2035 sollen 44% des Weltbruttosozialprodukts in Asien erwirtschaftet werden. Doch das hohe Wachstum bei Bevölkerung, Wirtschaftsleistung und Konsum stellt große Teile Asiens vor enorme Herausforderungen bei der Energieversorgung. Allein in den letzten 15 Jahren hat sich der Energiebedarf nahezu verdoppelt und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht.

Die Lösung: Erneuerbare Energien

Sonne, Wind, Erdwärme, Wasser und Biomasse stehen in vielen Regionen Asiens im Überfluss zur Verfügung und warten darauf nutzbar gemacht zu werden. Daher gilt der konsequente Ausbau der erneuerbaren Energien und der zugehörigen Infrastruktur in vielen der aufstrebenden Wirtschaftsnationen Asiens als alternativlos.

Alternativlos. Lukrativ. Nachhaltig.

Die neue, „grüne“ Energiewelt des bevölkerungsreichsten Kontinents gewinnt damit eine wirtschaftliche Dimension. Eine Dimension, die vorausschauende Investoren schon lange erkannt haben – und damit bereits heute hohe Erträge erwirtschaften.

Das Tor zu Asiens Energiezukunft.

Die CTI-Beteiligungsangebote investieren direkt und/oder mittelbar in den Wachstumsmarkt der Erneuerbare-Energien-Infrastruktur in Asien mit einem seit Jahren erfolgreich umgesetzten Geschäftsmodell.

Attraktive Beteiligungsmöglichkeiten:

Eckdaten CTI 5 D CTI 9 D
Mindestlaufzeit 5 Jahre 9 Jahre
Mindestanlagebetrag EUR 5.000 EUR 10.000
Agio 5% 5%
Ausschüttungen/
Entnahmerechte
bis zu 7,2% p.a. bis zu 11,0% p.a.
Ausschüttungsbeginn mtl. ab dem 1. Monat
nach Beitritt
mtl. ab dem 1. Monat
nach Beitritt

Wesentliche Risiken: Die Haftung eines Anlegers ist beschränkt auf die von ihm gezeichnete Pflichteinlage zzgl. eines etwaigen Agios, wenn die Pflichteinlage vollständig erbracht ist. Sie kann, wenn durch Entnahmen die Pflichteinlage unter den Wert der im Handelsregister eingetragenen Haftsumme (0,1% der Pflichteinlagen) sinkt, wiederaufleben. Sollte die jeweilige Beteiligungsgesellschaft nicht in der Lage sein, nachhaltig Erträge zu erwirtschaften, besteht die Gefahr der Insolvenz der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft. Dies kann somit zu einem Teil- oder sogar Totalverlust der Kommanditeinlage zzgl. eines etwaigen Agios sowie ausstehender Ausschüttungen/Entnahmerechte führen. Die Erträge der Vergangenheit bieten keine Garantie und sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Es gibt keine Gewissheit, dass sich die dargestellten Länder, Märkte oder Branchen wie erwartet entwickeln werden und auf Ebene der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft die geplanten Erträge generiert werden. Anleger beteiligen sich mittelbar an Erneuerbare-Energien-Projekten, so dass sie weiteren Risiken aus der Geschäftstätigkeit der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft und den Projektgesellschaften ausgesetzt sind, da diese bei der Realisierung dieser Risiken keine nachhaltigen Erträge erwirtschaften können.

Feri Asset Manager Rating: Note A

Die ThomasLloyd Group erreicht die Note A und wird als Asset Manager mit sehr guter Qualität und Wettbewerbsvorteil bewertet. Die höchsten Noten mit „AA“ (Ausgezeichnet) erhielt ThomasLloyd im Bereich Prozessorganisation und Prozessinhalte. Hier wurden u.a. die hohe Flexibilität bei Veränderungen, das ausgezeichnete Netzwerk an Partnern und Dienstleistern sowie das sehr ausführliche Research in den Zielmärkten hervorgehoben.

Stabilitätsanalyse Dextro Group Germany: Note AA

„Die Analyse der bereits getätigten Investitionen bestätigt im Wesentlichen die Rentabilitätsannahmen des Investmentmanagers. Das Portfolio wird dabei aktiv nach definierten Anlagerichtlinien und -beschränkungen verwaltet. Hierbei kommt für die Projektauswahl und das Asset Management ein standardisierter Investmentprozess zur Anwendung, der geltende Industriestandards institutioneller Investoren an Infrastrukturinvestitionen erfüllt. Der Einfluss von Ausfallrisiken auf Einzelinvestmentebene wird durch eine hohe Projektdiversifizierung auf Portfolioebene gemindert.“

Wichtige Hinweise: Diese Werbeinformation enthält nicht alle Angaben, die für eine Anlageentscheidung notwendig sind. Grundlage für die jeweilige Beteiligung ist ausschließlich der dazugehörige Verkaufsprospekt nebst etwaigem Vermögensanlagen-Informationsblatt einschließlich etwaiger Nachträge mit den dort beschriebenen Chancen und Risiken, der jeweils bei der Cleantech Management GmbH, Hanauer Landstraße 291b, 60314 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten wird.

Datenschutz | Impressum
© ThomasLloyd Group 2016. Alle Rechte vorbehalten.
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden die Unterlagen heute an Sie versenden.